Schäferhund fällt zwölfjähriges Mädchen an

Hörgertshausen - Ein zwölfjähriges Mädchen aus Hörgertshausen ist am Montag von einem Schäferhund angefallen worden. Das Tier war einfach über den Gartenzaun gesprungen.

Es war ein Schock auf dem Weg von der Schule nach Hause. Am Montagnachmittag wurde ein zwöfljähriges Mädchen von einem Schäferhund gebissen. Die Schülerin war auf der St.-Albaner-Straße unterwegs, als sie zunächst einen bellenden Schäferhund wahrnahm. Plötzlich sprang der Hund über einen Zaun, lief zu der Schülerin und biss diese in den linken Beckenbereich. Das Mädchen musste vom Hausarzt ambulant behandelt werden. Die Polizei, die der Vater des Mädchens kontaktierte, stattete dem 49-jährigen Hundehalter sofort einen Beusch ab und belehrte ihn eindringlich. Außerdem wurde die Verwaltungsgemeinschaft Mauern über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt, um die erforderlichen Maßnahmen gegen den Hundehalter zu veranlassen.

Auch interessant

Meistgelesen

Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare