Schaum-Party in Neu-Esting

+

Neu-Esting - In Neu-Esting ging am Dienstagmittag ein Audi in Flammen auf. Eine riesige schwarze Rauchsäule wies der Estinger Feuerwehr den Weg in die Stifterstraße.

Auto geht plötzlich in Flammen auf

Der Pkw brannte lichterloh, die Flammen drohten auf eine Hecke und einen Carport überzuspringen. Der Auto-Brand hatten die Feuerwehrleute binnen Minuten unter Kontrolle. Probleme bereitete Benzin, das aus dem fast vollen Tank des Audi auslief. Durch die Hitze entzündete es sich immer wieder. Nur Löschschaum konnte helfen. Erst als der ganze Platz sich in ein wahres Schaummeer verwandelt hatte, war das Feuer endgültig erstickt.

Laut Polizei Olching schweißte der 47-jährige Besitzer an Teilen des Wagens, nach bisherigen Ermittlungen, war das wohl die Ursache für den Brand. Der Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare