Großeinsatz mit Rettungshubschrauber

Schlimmer Unfall: Autofahrer fährt in zwei Bäume und wird eingeklemmt

+
Ein Foto vom Unfallort. Der Fahrer musste aus dem Wrack befreit werden.

Zwischen Böbing und Peissenberg hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Großeinsatz läuft seit 11 Uhr. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

  • Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr am Sonntag (5. Januar).
  • Der Fahrer, ein 53-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Weilheim-Schongau, wurde in seinem Wrack eingeklemmt. 
  • Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Böbing/Peißenberg - Ein schwerer Unfall hat sich auf der Staatsstraße 2058 zwischen Böbing und Peißenberg ereignet. Ein 53-jähriger VW-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Weilheim-Schongau kam laut Polizei Schongau alleine von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Der Fahrer wurde in seinem Wrack eingeklemmt.

Die Feuerwehren Böbing, Weilheim und Peißenberg befreiten ihn aus seinem Auto. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Schlimmer Unfall bei Böbing: Fahrer nach Zusammenstoß eingeklemmt

Die Straße war über Stunden total gesperrt. Nach dem tödlichen Unfall in der Neujahrsnacht, bei dem ein 18-jähriger Feuerwehrler ums Leben kam, ist es der zweite große Einsatz für die Feuerwehr Böbing in diesem Jahr.

Den Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf rund 5000 Euro.

Der schwer Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Wer zersticht Reifen von einem sozialen Essenslieferdienst? Diese Frage stellt man sich im bayerischen Peißenberg. Die Täter haben bereits sechs Mal zugeschlagen.

hh/kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Döner darf jetzt nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot ärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Döner darf jetzt nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot ärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Sky verklagt Abonnent nach Kündigung: Kunde wehrt sich - und erhebt schwere Vorwürfe
Sky verklagt Abonnent nach Kündigung: Kunde wehrt sich - und erhebt schwere Vorwürfe
Polizei klärt den Fall der gefesselten Katze von Schwaigwall - Es war die Besitzerin (22) - Amtstierarzt erleichtert
Polizei klärt den Fall der gefesselten Katze von Schwaigwall - Es war die Besitzerin (22) - Amtstierarzt erleichtert
Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor
Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor

Kommentare