Beim Überholen: Lotus stürzt Böschung hinab

+
Das Wrack des Sportwagens.

Freising - Ein Münchner Lotus-Fahrer verlor am Samstagvormittag beim Überholen auf der Kreisstraße bei Kirchdorf die Kontrolle über seinen Sportwagen und stürzte eine Böschung hinab.

Am Samstagvormittag ist es auf der Kreisstraße von Kirchdorf in Richtung Wippenhausen in Freising zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 43-jähriger Münchner verlor kurz vor Burghausen beim Überholen eines Autos die Kontrolle, meldet die Polizei Freising. Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, driftete der Sportwagen über die Gegenfahrbahn und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Anschließend stürzte das Wrack über eine drei Meter hohe Böschung hinab und blieb in einem Acker liegen.

Bilder vom Unfallort

Kirchdorf: Lotus stürzt Böschung hinab

Der Fahrer mußte von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. An seinem Pkw entstand nach Angaben der Polizei ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

vh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare