Mehrere Unfälle auf der A 8

Zu schnell im Regen: Mann schwer verletzt

Odelzhausen - Bei starkem Regen hat es am späten Montagabend einen schweren Unfall auf der Autobahn 8 bei Odelzhausen gegeben. Es sollte nicht der einzige Regen-Unfall auf der A 8 bleiben.

Gegen 20.04 Uhr war ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Augsburg auf der A8 in Fahrtrichtung München unterwegs. Da er laut Polizei seine Geschwindigkeit nicht dem starken Regen angepasst hatte, geriet der Mercedes ins Schleudern und prallte zunächst links gegen die Betongleitwand. Anschließend schleuderte der Pkw nach rechts, prallte dort gegen die Schutzplanke und kam auf der Fahrbahn quer zum Stehen.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins KH Schwabing gebracht werden. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Fahrbahn Richtung München musste kurzzeitig jeweils zur Landung und zum Start des Hubschraubers komplett gesperrt werden. Die Feuerwehren Odelzhausen, Feldgeding, Adelzhausen und Sulzemoos unterstützten bei der Verkehrslenkung.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt

Kommentare