Zu schnell, zu unachtsam, zu viel

Steinhöring - Zu schnell, zu unachtsam und zuviel getrunken: Aus dieser Mischung entstand in Steinhöring ein Verkehrsunfall.

Ort des Geschehens war die Verbindungsstraße von der Golfanlage Gut-Thailing zum Kieswerk neben der Staatsstraße 2086.

„Der 26-jährige Fahrer eines Opel war auf der Strecke vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen“ teilte die Polizei zum Unfallhergang mit. In einer unübersichtlichen Linkskurve kam der Ebersberger dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert wo ein entgegenkommendes Fahrzeug an der Front getroffen wurde. Die Insassen blieben unverletzt. Im Laufe der Unfallaufnahme stellte sich aber heraus, dass der Verursacher offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein des Ebersbergers wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. ez

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare