Rettungsdienst im Einsatz

Dramatischer Moment: S-Bahn-Fahrer entdeckt Mann im Gleis und reagiert in letzter Sekunde

Schockmoment für einen S-Bahn-Fahrer am Mittwoch: Zwischen Arnbach und Markt Indersdorf entdeckte der Fahrer plötzlich einen Mann im Gleis. Er konnte gerade noch bremsen.

Ein Zug der S2 hat am Mittwoch gegen 14 Uhr auf dem Streckenabschnitt zwischen Arnbach und Markt Indersdorf eine Vollbremsung hinlegen müssen, da sich ein Mann im Gleisbett befand. Dem Lokführer gelang es nach Angaben der Bundespolizei, den Zug rechtzeitig zum Stillstand zu bringen. 

Beim Versuch, aus dem Gleisbett zu laufen, verletzte sich der Mann am Fuß. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt. Zuggäste kamen nach ersten Angaben nicht zu Schaden. Der Streckenabschnit war kurzzeitig gesperrt, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Inzwischen verkehrt die S2 wieder normal.

mm/tz

Auch interessant:

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.