Schrotthalde auf Rädern aus dem Verkehr gezogen

Hohenbrunn - Einen Sattelschlepper, dessen Zustand  die Polizei als schrottreif beschreibt, konnten Beamte auf der A99 bei Hohenbrunn stoppen. Der Fahrer war mit dem  tonnenschweren Schrotthaufen auf dem Weg in die Türkei.

Ein 65-jähriger deutscher Lkw-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen meldete sich am Dienstag um 2.30 Uhr bei der Einsatzzentrale der Polizei und teilte mit, dass er mit seinem Sattelschlepper auf den Weg in die Türkei auf der BAB A99 liegengeblieben sei und nun schlecht abgesichert auf dem Pannenstreifen stehe.

Eine Streife der Autobahnpolizei Hohenbrunn fand den Sattelschlepper kurz vor der Raststätte Vaterstetten in Fahrtrichtung Salzburg.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Bereits bei der ersten Inaugenscheinnahme des Lastwagens stellten die Beamten fest, dass eine Achse des Aufliegers auf der Fahrbahn lag und nur noch mitgeschleift wurde. Ein Weiterfahren war nicht mehr möglich. Ein herbeigerufenes Abschleppunternehmen verbrachte das fahrunfähige Gespann daraufhin zu einer nahegelegenen Werkstatt. Aufgrund der offensichtlichen Mängel wurde durch die Polizei ein technisches Gutachten veranlasst, welches eine Vielzahl weiterer gravierender Defekte aufdeckte.

Die Mängelauflistung betrug mehrere Seiten und umfasste u. a. eine nicht mehr voll funktionsfähige Bremsanlage, einen an mehreren Stellen gebrochenen Rahmen und das Fehlen einer Achse. Das Fahrzeug wurde durch einen Gutachter als nicht verkehrssicher eingestuft und aus dem Verkehr gezogen. Die geschätzten Reparaturkosten übersteigen den Wert des Sattelschleppers um ein Vielfaches. Die 18 Tonnen schwere Ladung wird wohl auf ein anderes Gespann umgeladen werden müssen, um die Reise in Richtung Türkei fortzusetzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist

Kommentare