Er hat schon den Verkehr lahmgelegt

Dieser Schwan geht auf Autos los

Was hat er nur gegen Autos?

Erding - Schon wieder: Ein Schwan in Erding hat es offenbar auf Autos abgesehen. Der gefiederte Randalierer hat es sogar schon geschafft, den Verkehr lahmzulegen. Ein Anrufer hatte sich darüber beschwert.

Am Montagmittag ging bei der Polizeiinspektion Erding ein Telefonanruf wegen einer Verkehrsstörung auf der Straße Am Mühlgraben ein. Ein Schwan hatte die Sempt verlassen. Der Vogel legte regelrecht den Verkehr lahm und attackierte einen geparkten grünen Kia Picanto. Mit Unterstützung der Feuerwehr Erding wurde der Schwan wieder in die Sempt gebracht. Vor ein paar Tagen hatte die Heimatzeitung bereits über einen ähnlichen Fall berichtet. Ein Schwan pickte in der Nähe des Schönen Turms nach seinem Spiegelbild im Autolack. Der Wagen war allerdings blau.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare