Auf Reiterhof

Schweif abgeschnitten: Fiese Attacke auf Pferd

Holzkirchen - Friedliche Weihnachtsfeiertage waren einem Pferd in Holzkirchen nicht vergönnt: Unbekannte Täter haben den Schweif des Curley Horses einfach in der Mitte abgeschnitten.

Es muss am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag passiert sein: Unbekannte haben den Schweif eines Pferd auf einem Reiterhof im Holzkirchener Ortsteil Fellach verstümmelt. "Der Schweif wurde so ziemlich in der Mitte einfach abgeschnitten", so die Polizei am Samstag.

Hintergründe zur Tat sind laut den Beamten bislang vollkommen unklar. Besonders schwer war es nicht, an das fuchsbraune Curley Horse zu kommen: Der Stall im Kapellenweg in Fellach ist laut den Beamten für jedermann zugänglich.

Wer hat etwas beobachtet? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08024/90740.

wei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
64 Schüler warteten weinend auf die BOB - so reagiert der Bahn-Chef
64 Schüler warteten weinend auf die BOB - so reagiert der Bahn-Chef
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.