19-Jähriger aus Aschheim

Schwer verletzt: Nachtzug erfasst Partyheimkehrer

Aßling - Am Sonntagmorgen ereignete sich im Kreis Ebersberg ein schlimmer Unfall: Ein 19-Jähriger überquerte auf einem Trampelpfad die Gleise, wurde von einem Zug erfasst und schwer verletzt.

Ein Nachtzug hat in Aßling (Landkreis Ebersberg) einen 19-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Der junge Mann aus Aschheim war auf dem Rückweg von einer Party und in der Nähe des Bahnhofs auf einem Trampelpfad über die Gleise gegangen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Dabei wurde der 19-Jährige am Sonntagmorgen vom einem Nachtzug erfasst, der auf dem Weg von Zagreb nach München war. Nachdem das Opfer mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert worden war, wurde sein Zustand als stabil bezeichnet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / gms

Auch interessant

Meistgelesen

Hartz IV-Paar aus München feiert große Hochzeit - und prellt die Zeche
Hartz IV-Paar aus München feiert große Hochzeit - und prellt die Zeche
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken
Schüsse am Karlsfelder See: Besorgte Bürger rufen Polizei zu Hilfe
Schüsse am Karlsfelder See: Besorgte Bürger rufen Polizei zu Hilfe

Kommentare