19-Jähriger aus Aschheim

Schwer verletzt: Nachtzug erfasst Partyheimkehrer

Aßling - Am Sonntagmorgen ereignete sich im Kreis Ebersberg ein schlimmer Unfall: Ein 19-Jähriger überquerte auf einem Trampelpfad die Gleise, wurde von einem Zug erfasst und schwer verletzt.

Ein Nachtzug hat in Aßling (Landkreis Ebersberg) einen 19-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Der junge Mann aus Aschheim war auf dem Rückweg von einer Party und in der Nähe des Bahnhofs auf einem Trampelpfad über die Gleise gegangen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Dabei wurde der 19-Jährige am Sonntagmorgen vom einem Nachtzug erfasst, der auf dem Weg von Zagreb nach München war. Nachdem das Opfer mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert worden war, wurde sein Zustand als stabil bezeichnet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / gms

Auch interessant

Meistgelesen

Toter Taucher im Starnberger See: Was die Obduktion ergab
Toter Taucher im Starnberger See: Was die Obduktion ergab
18 Quadratmeter im Gewerbegebiet: Dafür zahlt sie 590 Euro!
18 Quadratmeter im Gewerbegebiet: Dafür zahlt sie 590 Euro!
Toter am Starnberger See: Todesfalle Allmannshauser Steilwand
Toter am Starnberger See: Todesfalle Allmannshauser Steilwand
Nackte Frau läuft randalierend durch Herrsching
Nackte Frau läuft randalierend durch Herrsching

Kommentare