19-Jähriger aus Aschheim

Schwer verletzt: Nachtzug erfasst Partyheimkehrer

Aßling - Am Sonntagmorgen ereignete sich im Kreis Ebersberg ein schlimmer Unfall: Ein 19-Jähriger überquerte auf einem Trampelpfad die Gleise, wurde von einem Zug erfasst und schwer verletzt.

Ein Nachtzug hat in Aßling (Landkreis Ebersberg) einen 19-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Der junge Mann aus Aschheim war auf dem Rückweg von einer Party und in der Nähe des Bahnhofs auf einem Trampelpfad über die Gleise gegangen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Dabei wurde der 19-Jährige am Sonntagmorgen vom einem Nachtzug erfasst, der auf dem Weg von Zagreb nach München war. Nachdem das Opfer mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert worden war, wurde sein Zustand als stabil bezeichnet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / gms

Auch interessant

Meistgelesen

Dramatische Szenen in Vaterstetten - doch es ist nicht, wonach es zunächst aussieht
Dramatische Szenen in Vaterstetten - doch es ist nicht, wonach es zunächst aussieht
Ärger nach Abistreich: Es soll sogar Verletzte gegeben haben
Ärger nach Abistreich: Es soll sogar Verletzte gegeben haben
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.