Autofahrer (86) übersieht Motorradfahrer - schwer verletzt

Straßlach - Mit Verdacht auf einen Wirbelbruch, diversen Prellungen und Schürfwunden musste am Mittwoch ein Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er bei Deining mit einem Auto zusammengeprallt war.

Ein 86-Jähriger aus Wolfratshausen hatte den Motorradfahrer laut Polizei beim Linksabbiegen übersehen. Der Rentner wollte gegen 17.20 Uhr mit seinem Mercedes von der Kreisstraße M 5 auf die Staatsstraße 2072 Richtung Deining fahren. Trotz einer Vollbremsung konnte der Moosbacher mit seiner Honda nicht mehr ausweichen. Er prallte frontal in die linke Seite des Wagens und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Der Rentner wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare