Auto kommt von Fahrbahn ab

Schwerer Unfall auf A8 - Polizist bekommt bei Rettung Splitter ins Auge

+
Ein Foto von der Unfallstelle.

Holzkirchen - Drei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 8 München-Salzburg nahe Holzkirchen (Landkreis Miesbach) verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam ihr Wagen am späten Freitagabend von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 0.15 Uhr. Zwischen den Anschlussstellen Hofolding und Holzkirchen auf dem Gemeindegebiet Otterfing kam ein Pkw, besetzt mit drei Personen, nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und ist schließlich am Waldrand gegen Gebüsch und mehrere Bäume geprallt.

Das Fahrzeug, ein VW Golf Variant mit Schweizer Zulassung, endete in einem Totalschaden. In dem Auto war der Fahrer, ein 61-jähriger Rumäne mit Wohnsitz in der Schweiz, so unglücklich eingeklemmt, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte. Zwei weitere Rumänen - ein 39-jähriger Mann und eine 25-jährige Frau, wurden schwer verletzt, konnten sich aber alleine aus dem Unfallfahrzeug befreien. Alle Personen waren ansprechbar. Es besteht keine Lebensgefahr.

Polizei bekommt bei Rettung Splitter ins Auge

Die Feuerwehren aus Hofolding und Otterfing (insgesamt 25 Mann) entfernten Teile des Fahrzeugdaches, um den Verletzten bergen zu können. Ein Polizeibeamter war zuvor schon in den seitlich liegenden Pkw geklettert, um dem Verletzten Hilfe oder zumindest Beistand zu leisten. Während der Arbeiten mit der Rettungsschere bekam dieser Beamte feine Glassplitter in die Augen und wurde dann ebenfalls vom Rettungsdienst zur vorsorglichen Untersuchung in die Augenklinik nach München verbracht. Der Verletzte und der Polizeibeamte mussten aber fast eine halbe Stunde ausharren, bis die Bergung glückte.

Wegen Landung eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn ca. 45 Minuten total gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 € geschätzt. Die Unfallursache konnte bisher nicht geklärt werden. Auf Grund der Spurenlage ist nicht ausgeschlossen, dass ein anderes Fahrzeug den Unfall verursacht hat.

mm

 

Schwerer Unfall auf A8 bei Otterfing: Bilder

Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © Gaulke
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © dpa
Schwerer Unfall bei Otterfing
In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der A8 bei Otterfing ein schwerer Unfall ereignet: die Bilder. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.