Schwerer Unfall am Weblinger Weg

Frontalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte

+
Beide Autos waren völlig zerstört. Der BMW (links) wurde durch die Wucht de s Aufpralls von der Straße gegen einen Baum geschleudert. Zwei Mitfahrer wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt.  

Zwei Menschen sind bei einem Unfall am Sonntagabend auf dem Weblinger Weg schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer aus Olching war in der Kurve auf Höhe Pellheim auf die Gegenspur geraten und stieß frontal mit einem Mercedes zusammen. Die Ursache war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit, wie die Polizei mitteilte.

Dachau– Den Rettern bot sich ein schreckliches Bild, als sie am Unfallort eintrafen. Die beiden Autos waren völlig zerstört, in dem BMW waren zwei Menschen eingeklemmt.

Der BMW-Fahrer, ein 18-Jähriger aus Olching, waram Sonntagabend gegen 21 Uhr auf dem Weblinger Weg unterwegs. Mit im Auto saßen eine 17-jährige Schülerin aus Schwabhausen und ein 18-jähriger Münchner.

„Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit kam er auf die Gegenfahrbahn“, wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung erklärt. Ein ihm entgegenkommender 23-jähriger Dachauer mit seinem Mercedes konnte weder bremsen noch ausweichen. Die beiden Fahrzeuge krachten frontal ineinander. Der BMW wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn und gegen einen Baum geschleudert. Die beiden Fahrer hatten Glück und wurden nur leicht verletzt. Doch die 17-jährige Schwabhauserin und der 18-jähriger Münchner waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit zwei Hubschraubern in Münchner Kliniken geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallanalytiker hinzugezogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 35 000 Euro. Die Feuerwehr Dachau war vor Ort und sicherte die Unfallstelle.

dn

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare