Frau stirbt bei Zusammenstoß mit Lastwagen

+

Egling - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2070 bei Egling ereignet: Ein Auto ist mit einem Lastwagen kollidiert. Für eine Frau kam jede Hilfe zu spät.

Am Mittwochnachmittag gegen 14.35 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2070, zwischen der Abzweigung Riedhof und Neufahrn, ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 20-jährige aus dem Landkreis Starnberg fuhr mit ihrem Fiat auf der Staatsstraße 2070 in Richtung Wolfratshausen. Auf der abschüssigen, regennassen Fahrbahn verlor die Fahrerin aus bislang nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte mit der hinteren rechten Seite des Pkw gegen die Front eines entgegenkommenden Lastzuges, der von einem 37-jährigen Kraftfahrer aus dem Odenwald gesteuert wurde. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw auf einen angrenzenden Parkplatz und kam dort zum Stehen. Die beiden Insassinnen mussten von den alarmierten Feuerwehren aus Egling und Neufahrn aus dem Fahrzeug befreit werden.

Bilder: Auto stößt mit Lkw zusammen

Die 66-jährige Beifahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die schwer verletzte Fahrerin wurde mit einem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde im Krankenhaus Wolfratshausen behandelt.

Der Pkw wurde total, der Lkw mittelschwer beschädigt.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten an, die Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Zu wesentlichen Verkehrsbehinderungen kam es nicht; der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wolfratshausen unter Tel. 08171/4211-0 in Verbindung zu setzen.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare