Lastzug kippt um

Schwerer Unfall auf der A99: Autobahn komplett gesperrt

+
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt.

Am Freitagmorgen sind bei einem schweren Unfall auf der A99 mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war die Autobahn in Richtung Nürnberg komplett gesperrt.

Ottobrunn - Ein Lastwagenfahrer verlor die Kontrolle über seinen Lastzug, so die Polizei. Das Fahrzeug geriet daraufhin ins Schlingern und kippte inmitten der dreispurigen Fahrbahn zur Seite. Dabei walzte es auch 30 Meter Leitplanke nieder. Das berichtet die Polizei.

Ein nachfolgender Kleinwagen kollidierte mit dem Lastzug, wodurch drei weitere Personen in den Unfall verwickelt worden sind. Das Auto kam völlig demoliert an der Mittelleitplanke zum Stehen.

Fotos: Schwerer Unfall - Autobahn komplett gesperrt

Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke
Bei einem schweren Unfall auf der A99 wurden mehrere Menschen verletzt. © Thomas Gaulke

Bei dem Unfall wurden die 53-jährige Beifahrerin des Kleinwagens und deren 16-jährige Tochter verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei berichtet. 

Die Autobahn war für mehrere Stunden wegen der Bergungsarbeiten in Richtung Nürnberg komplett gesperrt.

bau

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Mittelschüler hängen schlüpfrige Fotos auf - selbst der Bürgermeister ist fassungslos
Mittelschüler hängen schlüpfrige Fotos auf - selbst der Bürgermeister ist fassungslos
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt

Kommentare