Wegen Verfolgungsjagd quer durch München: Mittlerer Ring am Morgen gesperrt

Wegen Verfolgungsjagd quer durch München: Mittlerer Ring am Morgen gesperrt

Einspuriger Verkehr

Unfall auf der A 94 Richtung München - Auto ausgebrannt

+
Der ungefähre Unfallort im Landkreis Ebersberg.

Parsdorf - Auf der A 94 Richtung München ist am Samstag ein schwerer Unfall passiert. Ein Augenzeuge berichtet von einem Sportwagen, der komplett ausgebrannt ist. 

Gegen 15 Uhr hat es auf der A 94 Richtung München gekracht. Zwischen der Ausfahrt Parsdorf und dem Kreuz München-Ost staut sich im Anschluss daran der Verkehr. Laut einem Augenzeugen ist bei dem Unfall ein Auto vollständig ausgebrannt. 

War zunächst die gesamte Fahrbahn gesperrt, ist mittlerweile (Stand 15.36 Uhr) eine Spur wieder freigegeben. Der Verkehr staut sich zwischen Feldkirchen-Ost und Feldkirchen-West.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Übler Streich: Buben (13, 14) „schießen“ auf König von Thailand
Übler Streich: Buben (13, 14) „schießen“ auf König von Thailand
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt

Kommentare