Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Video: Schwerer Unfall - Bub in Rolltor eingeklemmt

Freising - Eine Horrorvorstellung vieler Eltern wurde am Montagabend in Lerchenfeld Realität: Ein dreijähriger Bub kraxelte an einem Gitter-Rolltor hoch, als sich dieses plötzlich öffnete.

Der Dreijährige kletterte am Montagabend in Lerchenfeld an einem Gitter-Rolltor empor. Plötzlich öffnete sich dieses.

Das Kind wurde - mit dem Kopf voraus - hineingezogen, woraufhin das Rolltor stehenblieb.

Warum das Tor sich öffnete, als der Bub daran hochkletterte, ist laut Polizei bislang noch unklar. Nach seiner Befreiung wurde das Kind mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Münchner Klinikum geflogen. Lebensgefahr bestehe laut Polizei aber nicht.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare