20-Jähriger hat Glück im Unglück

Sekundenschlaf auf der Autobahn

Neufahrn - Riesiges Glück hatte auf der A9 bei Neufahrn ein 20-Jähriger Mann, der in seinem Volvo plötzlich in den Sekundenschlaf gefallen ist.

Ein Verletzter nach Sekundenschlaf auf der A9 bei Neufahrn (Richtung Nürnberg): Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Volvo auf den Auflieger eines Sattelzugs und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Gesamtschaden: zirka 15 000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare