20-Jähriger hat Glück im Unglück

Sekundenschlaf auf der Autobahn

Neufahrn - Riesiges Glück hatte auf der A9 bei Neufahrn ein 20-Jähriger Mann, der in seinem Volvo plötzlich in den Sekundenschlaf gefallen ist.

Ein Verletzter nach Sekundenschlaf auf der A9 bei Neufahrn (Richtung Nürnberg): Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Volvo auf den Auflieger eines Sattelzugs und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Gesamtschaden: zirka 15 000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare