Sekundenschlaf! Lkw rast über Kreisverkehr in Bach

Hohenlinden - Am Donnerstagabend gegen 23.20 Uhr ereignete sich am Kreisverkehr in Hohenlinden/Birkach ein schwerer Verkehrsunfall. Was passiert ist:

B12: Lkw rast über Kreisverkehr in Bach

Ein 49- jähriger kroatischer Lkw Fahrer, der für eine österreichische Spedition unterwegs war, raste geradeaus über den Kreisverkehr gegen die Leitplanke und landete in einem kleinen Bachgraben.

Der Lkw sowie der Anhänger wurden mit einem Kran aus dem Graben gehoben, nachdem zuvor die gesamte Ladung aus dem Gespann geborgen worden war.

Der Fahrer blieb unverletzt.

Unfallursache war vermutlich der Sekundenschlaf des Fahrers. Der Schaden beläuft sich auf ca. 70.000 Euro. (ac)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare