Mit Rauchvergiftung in Klinik

Seniorin vor Feuer gerettet

Stockdorf - Sie lag noch in ihrem Bett, während es im Wohnzimmer brannte: Am Sonntagmorgen wurde eine 81-jährige Seniorin aus Stockdorf (Landkreis Starnberg) aus ihrer Wohnung gerettet.

Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Seniorin kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer ist nach ersten Erkenntnissen vom Kamin im Wohnzimmer ausgegangen. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro, wie die Polizei mitteilt.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab

Kommentare