Mit Rauchvergiftung in Klinik

Seniorin vor Feuer gerettet

Stockdorf - Sie lag noch in ihrem Bett, während es im Wohnzimmer brannte: Am Sonntagmorgen wurde eine 81-jährige Seniorin aus Stockdorf (Landkreis Starnberg) aus ihrer Wohnung gerettet.

Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Seniorin kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer ist nach ersten Erkenntnissen vom Kamin im Wohnzimmer ausgegangen. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro, wie die Polizei mitteilt.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare