TV-Star musste notlanden

Sie zogen Männer aus Flugzeug: Lebensretter von Sauerlach gefunden

+
Das Ultraleichtflugzeug legte eine Notlandung auf einer Wiese in Sauerlach hin. 

Ein Flugzeug muss auf einer Wiese in Sauerlach notlanden, zwei Landwirte ziehen die Insassen geistesgegenwärtig heraus. Eines der Unfallopfer sucht daraufhin seine Retter - mit Erfolg. 

Sauerlach - Das ging schnell: Die beiden Landwirte, die den bei einem Absturz in Sauerlach (Kreis München) verletzten Unfallopfern halfen, haben sich bei unserer Redaktion gemeldet. 

Johannes Glas und Josef Fischhaber waren gerade dabei, auf einer Wiese Rundballen zu pressen, als etwa 70 Meter von ihnen entfernt das kleine Flugzeug eine Bruchlandung hinlegte. Beide rannten zum Flugzeug, das schon qualmte. 

Robert Sellmeier suchte seine Lebensretter - erfolgreich.


Zusammen zogen sie die Absturzopfer von der Maschine weg – das sei das Wichtigste gewesen, „bevor die Kiste noch hochgeht“, so Glas. Er kümmerte sich um den bewusstlosen Piloten – dass es sich um den TV-Schauspieler Steffen Wink handelte, erfuhr er erst später. Dessen Passagier Robert Sellmeier will sich nun bei den Rettern persönlich bedanken. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von Baum erschlagen: Drama um den kleinen Simon in Aying
Von Baum erschlagen: Drama um den kleinen Simon in Aying
Flixbus lässt Fahrgäste auf Bundesstraße raus - Polizei ermittelt
Flixbus lässt Fahrgäste auf Bundesstraße raus - Polizei ermittelt
Neunjähriger Bub in Aying von Baum erschlagen – auch die Kanzlerin reagiert
Neunjähriger Bub in Aying von Baum erschlagen – auch die Kanzlerin reagiert
Zwei Jobs und trotzdem obdachlos - Warum Astrid Lenz (55) kein Einzelfall ist
Zwei Jobs und trotzdem obdachlos - Warum Astrid Lenz (55) kein Einzelfall ist

Kommentare