Wegen Blitzeis: Sieben Mal gekracht

Neufahrn - Spiegelglatt waren die Fahrbahnen am Morgen. Auf der A9 hat es deshalb gleich sieben Mal gekracht.

Die Autobahnpolizei hatte Dienstagfrüh alle Hände voll zu tun: Sieben Mal krachte es zwischen 7 und 8 Uhr auf der A9 zwischen Neufahrn und Allershausen. Grund: Die Fahrbahnen waren spiegelglatt. Die beteiligten Autos gerieten deshalb ins Rutschen. Folge: zwei Leichtverletzte und viel Sachschaden.

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare