Spaziergänger entdecken Leiche im Stausee

Bad Tölz - Gruseliger Fund: Spaziergänger haben im Stausee eine Leiche entdeckt. Es handelt sich um eine Frau.

Die Tour rund um den Stausee zählt zu den beliebten kleinen Wanderungen in Bad Tölz. Dabei haben Spaziergänger am Sonntagmittag gegen 11.30 Uhr eine Leiche entdeckt. Die Tote trieb etwa hundert Meter vom Kraftwerk entfernt im Wasser. Nicht weit entfernt stand ein Rollator am Flussufer. Er gehört vermutlich der Toten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, handelt es sich um eine 69-jährige Münchnerin. Ob die Frau versehentlich ins Wasser fiel oder freiwillig aus dem Leben schied, wird derzeit ermittelt. Vermutlich wird auch eine Obduktion stattfinden. Die Leiche lag zum Zeitpunkt der Entdeckung vermutlich bereits eine Nacht im Wasser.

Es ist bereits die zweite Leiche, die heuer am Stausee geborgen werden musste. chs

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare