Tragischer Unfall bei St. Wolfgang

Bei Erding: BMW will überholen und kippt Traktor aufs Dach - Rettungs-Heli muss anrücken

+
Der Bulldog kippte nach der Kollision mit dem BMW aufs Dach. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu.

Ein Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines schweren Unfalls am Montagabend zwischen Lappach und St. Wolfgang.

St. Wolfgang - Ein 52 Jahre alter Traktorfahrer wollte gegen 17.45 Uhr etwa 200 Meter nach dem Kreisverkehr auf der Isener Straße nach links auf ein Feld abbiegen. Im selben Moment setzte ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Erding zum Überholen ein. Sein BMW prallte gegen den Schlepper, der aufs Dach kippte. Beim BMW riss ein Rad ab.

Dabei wurde der Landwirt so schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung durch BRK und Notarzt mit dem ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 in eine Münchner Klinik geflogen werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren St. Wolfgang und Lappach.

Ebenfalls ein Unfall beim Überholen hat sich zwischen Erding und Dorfen ereignet.

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw steckt unter Brücke fest: 80-jähriger Fahrer will nichts bemerkt haben
Lkw steckt unter Brücke fest: 80-jähriger Fahrer will nichts bemerkt haben
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück

Kommentare