Tierrettung

Feuerwehr befreit Katze aus Baum

+
Da hängt die Katze in zehn Meter Höhe.

Da ging es nicht mehr vor – und nicht mehr zurück. Die Freiwillige Feuerwehr Starnberg wurde am Dienstagnachmittag zu einer Tierrettung in den Hubertusweg alarmiert.

Starnberg - Im Starnberger Hubertusweg war am Dienstagnachmittag eine Katze auf einem Baum in etwa zehn Metern Höhe in einer Astgabel so unglücklich hängen geblieben, dass sie sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte. Mit Hilfe der Drehleiter fuhren zwei Retter in die Höhe. Schon mit leichter Unterstützung konnte die Katze den Baum wieder runterkraxeln und flüchtete augenscheinlich unverletzt in den nahen Wald.

Auch interessant

Meistgelesen

Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München

Kommentare