Raser aus dem Verkehr gezogen

Mit fast 200 Sachen über die Landstraße

Mit fast 100 Stundenkilometern zu viel hat die Polizei am Sonntagnachmittag einen Raser aus dem Verkehr gezogen. 

Aufkirchen - Der 25-Jährige wurde auf der Kreisstraße FFB 1 zwischen Stefansberg und Aufkirchen mit 191 Stundenkilometern gemessen. Erlaubt waren nur 100. Wenig später ging den Beamten noch ein Raser ins Netz. Er war mit 162 Sachen unterwegs. Beide hatten laut Polizei hochmotorisierte Autos. Die zwei Raser erwartet jetzt ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot.

Auch interessant

Meistgelesen

Desaster-Auftritt! TV-Sternchen blamiert sich vor 1000 Leuten
Desaster-Auftritt! TV-Sternchen blamiert sich vor 1000 Leuten
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Stand-Up-Paddler fällt von Board: Taucher finden ihn später tot - Jetzt ist klar, was passiert ist
Stand-Up-Paddler fällt von Board: Taucher finden ihn später tot - Jetzt ist klar, was passiert ist
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt

Kommentare