Mann bei Unfall schwer verletzt

Ford prallt frontal gegen einen Baum

+
An der Oberbiberger Straße in Straßlach-Dingharting hat der 48-Jährige mit seinem Ford einen Baum gerammt.

Straßlach-Dingharting - Ein 48-Jähriger ist am Samstagmorgen bei Straßlach-Dingharting mit seinem Pkw frontal gegen einen Baum geprallt. Er verletzte sich dabei schwer.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus dem südlichen Landkreis gegen 8 Uhr mit seinem Kombi der Marke Ford auf der Oberbiberger Straße in Richtung des Ortsteils Holzhausen unterwegs.

In einem Waldstück kurz nach der Einmündung der Dorfstraße kam er von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Er zog sich eine Platzwunde am Kopf, eine Gehirnerschütterung und mehrere Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Münchner Klinik. Sein Ford ist komplett kaputt. Der Schaden beträgt rund 5500 Euro.

Bilder: Ford prallt gegen Baum

Als die Rettungskräfte den Mann bargen, roch er nach Alkohol. Das Ergebnis eines Bluttests wird zeigen, ob er betrunken hinter dem Steuer saß. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Straßlach und Dingharting waren mit 35 Einsatzkräften unter der Leitung von Straßlachs Kommandant Frederic Jakowatz vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle ab.

mcf

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion