Bahnstrecke bei Oberschleißheim bis 7.30 Uhr gesperrt

Reh legt S-Bahn zwischen München und Freising lahm

Eine Kollision einer S-Bahn mit einem Reh hat am Freitagmorgen zu starken Beeinträchtigungen auf der Bahnstrecke München - Freising geführt.

Oberschleißheim - Gegen 05.30 Uhr erkannte ein Triebfahrzeugführer einer Richtung Flughafen verkehrender S1 zwischen Feldmoching und Oberschleißheim einen Schatten und bemerkte anschließend einen Aufprall. Wie die Polizei mitteilt, bremste er daraufhin die S-Bahn, die Strecke wurde gesperrt. Beim Absuchen der Bahnanlagen wurde im Gleis ein totes Reh aufgefunden, das die S1 erfasst und überrollt hatte. Da die S-Bahn beschädigt worden war, musste sie zum S-Bahnhaltepunkt Oberschleißheim zurückgezogen und anschließend ausgestellt werden. Die Deutsche Bahn richtete Schienenersatzverkehr. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.