Streit um Parkplatz eskaliert: Mann fährt Frau an

Wolfratshausen - Rauhe Szenen beim verkaufsoffenen Sonntag: Der Streit um einen Parkplatz vor einem Möbelhaus ist derart eskaliert, dass ein Autofahrer mehrfach eine Fußgängerin mit seinem Auto touchierte.

Am Sonntagmittag gegen 13.20 Uhr wollte eine 41-jährige Herrschingerin einen Kundenparkplatz im Hans-Urmiller-Ring beim Möbel Mahler für ihren Lebensgefährten reservieren und blockierte den Parkplatz (als Fußgängerin).

Dann wollte ein 61-jähriger Geretsrieder mit seinem Opel den Parkplatz für sich ihn Anspruch nehmen. Da die Fußgängerin den Parkplatz aber nicht freigeben wollte, entstand ein lautstarker Streit. Der Geretsrieder fuhr trotzdem in den Parkplatz ein, dabei touchierte er mehrmals die Beine der Frau. Im Gegenzug trat sie gegen die Stoßstange des Pkw. Letztendlich wurde die Polizei gerufen; gegen beide Beteiligte werden Strafverfahren eingeleitet.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare