1. tz
  2. München
  3. Region

Ex-Bürgermeister wird auf E-Bike von Transporter erfasst und gegen Gartenzaun geschleudert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Verena Möckl

Kommentare

Altbürgermeister Gerhard Hainzinger hatte einen schweren Unfall mit dem E-Bike.
Altbürgermeister Gerhard Hainzinger hatte einen schweren Unfall mit dem E-Bike. © mm

In Einsbach ist die Sorge um Gerhard Hainzinger groß. Der Altbürgermeister ist am Montagnachmittag mit seinem E-Bike bei einem tragischen Unfall schwer verunglückt.

Einsbach – Der Sulzemooser Altbürgermeister Gerhard Hainzinger ist am Montagnachmittag mit seinem E-Bike bei einem tragischen Unfall auf der Brucker Straße in Richtung Lauterbach schwer verunglückt.

Ein entgegenkommender Einsbacher stieß mit seinem Mercedes Sprinter mit dem radelnden Hainzinger zusammen. Wie die Polizei mitteilte, war der 53-jährige Mercedes-Lenker aus bislang noch zu ermittelnden Gründen von seiner Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit dem Altbürgermeister kollidiert.

(Unser Dachau-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Ihrer Region. Melden Sie sich hier an.)

Einsbach: Altbürgermeister Gerhard Hainzinger nach Unfall schwer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde Hainzinger gegen einen Gartenzaun und ein parkendes Auto geschleudert. Der 69-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Rechts der Isar geflogen werden. Wie seine Tochter Barbara Hainzinger auf Nachfrage mitteilte, befände sich ihr Vater außer Lebensgefahr. Doch: „Es wird ein längerer Weg für ihn, bis er wieder vollständig geheilt ist.“

Laut der Polizeiinspektion Dachau entstand durch den Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 3700 Euro. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft München II wurde ein Gutachter zur Klärung der Ursache an die Unfallstelle bestellt. Gegen den Einsbacher Mercedes-Lenker wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.  

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Dachau finden Sie auf Merkur.de/Dachau.

Auch interessant

Kommentare