Schwerer Unfall: Sprinter reißt Ampel um

+
Der Sprinter prallte in den Ampelmasten und riss ihn um.

Taufkirchen - Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Mittwochmorgen auf der Münchner Straße in Taufkichen gekommen. Ein Sprinter hat einen ganzen Ampelmasten umgerissen.

Wie die Münchner Polizei berichtet, war ein 71-jähriger Rentner mit seinem Mitsubishi auf der Münchner Straße in Taufkirchen in Richtung Unterhaching unterwegs. An der Kreuzung zur Waldstraße wollte er nach links abbiegen, übersah aber er einen entgegenkommenden 67-Jährigen mit seinem Mercedes Sprinter. Der Sprinter stieß frontal in die rechte Seite des Mitsubishi, woraufhin dieser von der Fahrbahn geschleudert wurde. Anschließend kollidierte der Mercedes mit einem Ampelmasten und riss ihn um, so die Polizei.

Bilder vom Unfallort

Schwerer Unfall in Taufkirchen: Lkw reißt Ampel um

Bei dem Unfall erlitt der Mitsubishi-Fahrer schwere Verletzungen. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mercedesfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro.

vh

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare