Therme Erding: Erstmals mehr als 1,5 Millionen Besucher

+
Weiterhin eine Top-Adresse unter Thermen- und Saunagästen ist die Anlage in Erding. Inhaber-Familie Wund will weiter ausbauen, so groß ist der Ansturm.

Erding - Die Therme Erding befindet sich weiter auf Wachstumskurs und steuert auf einen neuen Besucherrekord zu. In Kürze wird der 1,5-millionste Besucher erwartet. Nun rüstet man sich für den Ansturm über Weihnachten.

War man 2009 noch knapp unter der 1,5-Millionen-Besucher-Grenze geblieben, soll diese noch vor Weihnachten geknackt werden. „Heuer schaffen wir es“, triumphiert Thermen-Inhaber Jörg Wund im Gespräch mit unserer Zeitung. Heuer habe Europas größter Thermalbadeanlage der schlechte Sommer in die Hände gespielt. „Es war ja eigentlich nur im Juli einige Wochen richtig heiß, während der Hauptferienzeit war es oft kühl und regnerisch“, ergänzt Prokurist Uwe Barth. Damit habe man es endgültig in die Top Fünf der Freizeitanlagen in Deutschland geschafft - eine Hitliste, die vom Europapark in Rust mit vier Millionen Besuchern und dem Phantasialand mit zwei Millionen Gästen angeführt wird.

An Spitzentagen werden in Erding rund 10 000 Besucher gezählt, 3500 in der Sauna, der Rest in Theme und im Galaxy. Der Durchschnitt beträgt 4000 Gäste am Tag.

Seit dem gestrigen Freitag hat die Therme Erding eine zweite Schwester. Mit einer großen Feier wurde nach Bad Wörishofen nun auch der Standort Titisee im Schwarzwald eröffnet. Und die Planungen gehen weiter. Inhaber Josef Wund will demnächst in Sinsheim/Baden-Württemberg mit den Arbeiten für die vierte Therme beginnen.

Doch auch am Standort Erding ist von Stillstand keine Rede. Wund und Barth bereiten sich auf den stärksten Ansturm des Jahres vor - während der Weihnachtsferien. „Wir brauchen dringend mehr Liegeflächen“, schildert Wund das Problem. Es gebe einfach zu wenig Aufstellflächen für Liegestühle. Nun will man sich unkonventionell helfen. Wund: „Wir werden einen Teil des Foyers abtrennen und im Übergangsbereich zum Galaxy Flächen bereitstellen.“ Auch über der Römischen Villa im Übergangsbereich zur Saunawelt entstehen gerade zusätzliche Liegeflächen. 500 Quadratmeter sollen für die Besucher erschlossen werden.

Weiteren Auftrieb erwartet sich Wund auch durch den Wohnmobilpark, der beim Bauernhof Gerst auf Initiative des Landwirts entsteht. „Das wird ein zusätzlicher Magnet, das wird sich rasch herumsprechen“, ist er überzeugt. Fürs Geschäft besonders gut: Wer mit dem Camper kommt, bleibt erfahrungsgemäß gleich zwei oder drei Tage.

Barth macht auf ein weiteres, ungewöhnliches Angebot aufmerksam: Kunden des österreichischen Discounters Hofer (in Deutschland Aldi) können für 219 Euro ein Paket buchen: Ein Tag in der Therme mit zwei Übernachtungen im Sheraton Airport Hotel. Das Besondere daran: Im Preis sind auch Hin- und Rückflug mit der Fluggesellschaft Air Niki enthalten. „Das kommt sehr gut an“, freut sich Barth.

Mittelfristig hält Wund senior an dem Plan fest, in Erding eine weitere Therme zu bauen und mit dem Hotel, das nun ebenfalls die Unternehmerfamilie vom Bodensee realisieren wird, zu verknüpfen. „Es gibt erste Entwürfe, die aber laufend überarbeitet werden. Wenn wir was machen, dann wollen wir es richtig machen“, erklärt Wund junior. Der Familie schwebe ein echtes Urlaubshotel mit Palmen und Südsee-Feeling vor. Die Hotelgäste könnten dann direkt in die neue Therme gehen. Hier werden wie in der Sauna nur Besucher ab 16 Jahren Zutritt haben.

Die erste, mittlerweile elf Jahre alte Therme soll dann mit dem Galaxy zu einem Familienbad zusammengelegt werden. So erfüllt sich auch der Wunsch, im Rutschenparadies eine größere Wasserfläche Verfügung stellen zu können.

(Hans Moritz)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare