Tierquäler unterwegs: Katze muss Bein amputiert werden

Grafing - Achtung Katzenbesitzer: Tierquäler unterwegs. Ein bislang unbekannter Täter hat im Raum Katzenreuth bei Grafing eine Hauskatze schwerverletzt.

Der Tierquäler legte dem Tier eine Metallschline um die rechte Vorderpfote. Hierzu hielt er die zahme Katze vermutlich fest und drehte die Schlinge dann zu. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei Ebersberg muss der Katze aufgrund der Durchblutungsstörung der Vorderlauf abgenommen werden. Den Tatzeitraum grenzen die Besitzer der Katze auf den 30 Mai ein. Sachdienliche Hinweise auf einen Täter erbittet die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Tel. Nr. 08092/82 68 0.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare