Restauranttester in Freising

Trotz folgeschwerem Rach-Tipp: "Geht endlich wieder bergauf"

+
Dreharbeiten im "La Petite France" in Freising: Restauranttester Christian Rach war zu Besuch.

Freising - Vor vier Jahren hat sich Tanguy Doron aus Freising Rat geholt bei RTL-Koch Christian Rach. Ein Tipp des Restauranttesters brachte den Gastronomen in Schwierigkeiten.

"La Petite France" in Freising war zunächst das Vorzeigerestaurant der RTL-Show "Rach der Restauranttester". Vor vier Jahren nahm sich der Sternekoch das Bistro zur Brust und entwarf unter dem Motto "Ein Franzose in Bayern" ein neues Konzept, das sehr erfolgsversprechend war: französische, landestypische Spezialitäten mit frischen Zutaten. "Rach war mein Retter", sagte Doron damals. Und tatsächlich: Nach der Ausstrahlung im Fernsehen kamen der Erfolg und die Gäste.

Doch dieser große Boom hielt nicht an. "Ein Rat, den mir Christian Rach damals gegeben hat, bricht mir jetzt das Genick", wird Tanguy Doron, Chef des "La Petit France" von Focus Online  zitiert. Rach bemängelte damals schon die Lage des Bistros und riet zu einem Umzug in zentralere Lage innerhalb Freisings. Das tat Doron vor gut einem Jahr - keine gute Entscheidung, wie sich herausstellte. In den ersten Monaten gab es laut Focus Online nur Verluste.

Es soll bergauf gehen

Unsere Onlineredaktion hat mit Tanguy Doron gesprochen und erfahren, dass es mit dem "La Petite France" jetzt aber wieder bergauf gehen soll. "Nach neun nicht so erfreulichen Monaten bin ich froh, dass sich die Lage nun wesentlich stabilisiert und der Umsatz wieder verbessert hat." Einen Grund sieht Doron auch in der Tatsache, dass er selbst wieder in der Küche steht. "Die Speisen haben jetzt offensichtlich wieder den Kick geschmacklicher Raffinesse, die unsere Gäste so schätzen."

Dass es aber alles andere als einfach ist, das gibt Doron zu. 80 Prozent seiner Stammgäste seien durch den Umzug weggefallen, ein Problem könnten seiner Meinung nach die fehlenden Parkplätze sein.

"Ich bin Rach dankbar und gebe ihm keine Schuld"

Die Schuld will er aber nicht auf den Fernsehkoch abwälzen. "Ich gebe niemandem die Schuld, ich bin Herrn Christian Rach und RTL sehr dankbar", heißt es auf der Website des "La Petit France" als Reaktion auf den Focus-Online-Artikel. "Ich werde niemals Herrn Rach kritisieren, seine Hilfe und seine Anregungen waren durchaus hilfreich." Doron sieht seinen eigenen Fehler: Er habe sich mit der Kalkulation und der Finanzierung des neuen Objekts einfach verzettelt.

Seinen Optimismus hat Doron trotz allem nicht verloren: "Ich glaube an das Restaurant 'La Petite France'." Und er will kämpfen: "Ich gebe auf gar keinen Fall auf."

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion