Böse Überraschung nach dem Urlaub

Tochter verwüstet Wohnung der Eltern

+
Die Polizei musste für Ruhe sorgen.

Geretsried - Böse Überraschung für ein Elternpaar aus Geretsried: Während ihres Urlaubs verwüstete die Tochter ihre Wohnung.

Als eine 55-jährige Geretsriederin aus dem Urlaub zurückkehrte, konnte sie ihren Augen nicht trauen: Ihre Wohnung am Johannisplatz in Geretsried war völlig verwüstet. Die Tochter (29) hatte die Abwesenheit ihrer Eltern genutzt, um in der elterlichen Wohnung eine exzessive Party zu feiern.

Die Party "uferte aus" - 1000 Euro Schaden

Laut Polizeibericht schmiss die 29-jährige Geretsriederin die Party am vergangenen Samstagabend. Die Feier "uferte jedoch aus", berichtet Polizeihauptkommissar Siegfried Schlosser. Im Laufe des Abends hätten Nachbarn die Polizei verständigt: Sie fühlten sich von dem Lärm gestört. "Die Beamten konnten zunächst für Ruhe sorgen", so Schlosser.

Nun gab es das böse Erwachen. "Als die Eltern nun aus dem Urlaub zurückkehrten, fanden sie ihre Wohnung in einem verwüsteten Zustand vor", heißt es im Polizeibericht. Einrichtungsgegenstände waren beschädigt und Gardinen heruntergerissen. Die Wohnungsinhaberin bezifferte den entstandenen Schaden gegenüber den Polizeibeamten mit zirka 1000 Euro.

Mutter zeigt ihre Tochter an

Die Geschichte wird die Polizei noch weiter beschäftigen: Die 55-jährige Mutter hat nun Anzeige gegen ihre Tochter und die Partygäste erstattet.

dor/sas

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare