Fahrerin eingeklemmt

Tödlicher Kran-Unfall

Karlsfeld - Tragischer Todesfall auf einer Großbaustelle in Karlsfeld: Am Dienstag wurde gegen 17.15 Uhr eine 59-jährige bulgarische Kranfahrerin im Bereich des Drehkranzes eingeklemmt, als sie die mechanische Windfreistellung von Hand öffnen wollte.

Niemand bemerkte den Unfall – erst gegen 19 Uhr wurde die leblose Frau von Arbeitskollegen entdeckt. Nachdem die Feuerwehr die Frau befreit hatte, konnte der Notarzt nur noch deren Tod feststellen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei-PK im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
Polizei-PK im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung

Kommentare