Tödlicher Unfall in Höhenrain

Höhenrain - In Höhenrain hat sich am Sonntagabend ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Fußgänger soll vom einem Auto überfahren worden sein. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Konkrete Angaben lagen gegen 19 Uhr zunächst nicht vor, die Ermittlungen der Polizei dauerten an. Dem Vernehmen nach soll eine Autofahrerin in Höhenrain einen Unfall gehabt haben, jedoch bis Berg weitergefahren sein.

Dort war der beschädigte Wagen aufgefallen, die Polizei wurde informiert. Kurze Zeit später wurde ein Toter in Höhenrain gefunden. Die genauer Umstände sind noch unklar.

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion