25 Tonnen schwere Brücke für Riesen-Airbus

München - Bevor es steil in die Luft geht, geht’s erst mal steil in den Riesenflieger: Am Terminal 1 des Münchner Flughafens gibt eine neue Fluggastbrücke, an die der Airbus A 380 ab nächstem Jahr andocken wird.

Über diese Brücke können Passagiere des Oberdecks den Airbus, der einmal täglich in München landen wird, verlassen und betreten. Der Schwertransport war 14 Tage vom Werksgelände der Firma Thyssen im spanischen Oviedo nach München unterwegs. Die 25 Tonnen schwere Brücke wurde mit zwei Spezialkränen angehoben und vor dem Terminalgebäude verschraubt.

MM

Rubriklistenbild: © Flughafen

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare