Toter Musiker Antonio P.: So ist er gestorben

Krailling - Nachdem am Wochenende der Italiener Antonio P. tot auf der Straße in Krailling gefunden wurde, hatte die Polizei auf einen Unfall spekuliert. Nun wurde bekannt, woran der Musiker tatsächlich gestorben ist:

Passanten hatten am Sonntag, 6. November, gegen 1 Uhr, einen 69-jährigen Italiener leblos am Fahrbahnrand der Margaretenstraße gefunden. Die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrsunfallaufnahme übernahm die Ermittlungen.

Gemäß des nun vorliegenden Obduktionsergebnisses ist der Mann an einem Herzinfarkt verstorben. Ein Verkehrsunfall, insbesondere eine Verkehrsunfallflucht, scheidet somit zweifelsfrei aus.

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare