Unfall an A8-Unterführung

Gegen Betonwand geprallt: Grafinger stirbt

+

Dettendorf/Grafing - Bei einem Unfall an der A 8 ist am Dienstag ein Grafinger in seinem Toyota ums Leben gekommen. Der 51-Jährige war mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Unterführung geprallt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr: Mit hoher Geschwindigkeit ist ein 51 Jahre alter Grafinger mit seinem Toyota von der Staatsstraße abgekommen und ungebremst gegen die Betonwand der Autobahnunterführung der A8 geprallt. Der Fahrer starb noch am Unfallort.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Dettendorf, Au (Kreis Rosenheim) sowie Irschenberg (Kreis Miesbach).

Bilder: Auto prallt gegen Tunnelwand - Fahrer stirbt

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion