Schwerer Unfall: Motorradfahrer verliert Arm

+
Die Maschine des verunglückten Motorradfahrers.

Oberhummel - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagmittag zwischen Oberhummel und Garden gekommen.

Ein Motorradfahrer (52) nutzte das schöne Wetter zu einer Spritztour und war gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße FS 13 zwischen Gaden und Oberhummel unterwegs. Eine Autofahrerin wollte nahe der Isarbrücke links abbiegen und übersah den ihr entgegenkommenden Motorradfahrer. Offenbar touchierte die BMW-Enduro den Opel-Minivan auf der Fahrerseite. Nach Angaben der Polizei wurde dem Biker der Arm abgetrennt - wahrscheinlich durch ein Trümmerteil des Autos. Notarzt, örtliche Feuerwehren und Polizei waren schnell an der Unfallstelle. Der Rettungshubschrauber landete auf der Isarbrücke. Der Motorradfahrer wurde in eine Klinik geflogen. Die Unfallstelle war rund zwei Stunden gesperrt.

Schwerer Unfall: Motorradfahrer verliert Arm

Schwerer Unfall: Motorradfahrer verliert Arm

red/fro

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare