Traglufthalle in Neubiberg eingestürzt: Bilder

Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
1 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
2 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
3 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
4 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
5 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
6 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
7 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Neubiberg Traglufthalle eingestürzt
8 von 17
In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war ein Heizungsdefekt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Neubiberg -  In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war die Evakuierung durch die sechs Notausgänge aufgrund eines Heizungsdefekts. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

In Neubiberg ist in der Nacht auf Dienstag eine Flüchtlingsunterkunft zusammengestürzt. Ursache war die Evakuierung der Traglufthalle durch die Notausgänge aufgrund eines Heizungsdefekts. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Auch interessant

Kommentare