Trotz Blaulicht übersehen: Frau rammt Notarztwagen

1 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.
2 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.
3 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.
4 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.
5 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.
6 von 6
Mit leichten Verletzungen kam eine 61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.

Mit leichten Verletzungen kam eine  61-Jährige ins Krankenhaus, die am Samstag in Kastenseeon mit ihrem Auto eine Notarztwagen gerammt hatte. Obwohl er mit Blaulicht und Sirene untewrwegs wsar, hatte die Frau den Notarzt im Einsatz übersehen.

Auch interessant

Meistgesehen

Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt

Kommentare