Tutzing: Mädchen (6) überfahren - tot

Tutzing - Schrecklicher Unfall in Tutzing: Ein sechsjähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag von einem Klein-Lastwagen überfahren worden. Es war sofort tot. Nur eine halbe Stunden später kam in Dachau eine 14-Jährige bei einem Unfall ums Leben.

Gegen 14 Uhr hielt ein 52-jähriger Ottobeurer zunächst mit seinem Lkw an der Traubinger Straße / Oskar-Schüler-Straße in Tutzing. Nachdem die Straße aus seiner Sicht frei war, bog er nach links in die Oskar-Schüler-Straße ein. In diesem Moment erfasste er ein sechsjähriges Mädchen aus Tutzing, welches mit ihrem Tretroller auf dem Gehweg fuhr und in diesem Moment die Traubinger Straße von rechts kommend überqueren wollte.

Der Lkw Fahrer erfasste das Kind mit der rechten Front des Lkw und überrollte es mit dem rechten Vorderreifen. Das Mädchen erlitt bei dem Verkehrsunfall sofort tödliche Verletzungen.

Die Polizei hat die Staatsanwaltschaft informiert, die ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben hat.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion