In Freising und Moosach (Ebe)

Typisierungsaktionen: Tausende geben Hoffnung

+
In Freising gab es zwei Ort, um sich pieksen zu lassen. Hier das Foyer des Wissenschaftszentrums. Viele Helfer sorgten für den tadellosen Ablauf der Typisierung. 

Sie kamen zu Tausenden. Die Typisierungsaktionen in Freising und Moosach (Kreis Ebersberg) der Stiftung Knochenmarkspende Bayern geben den an MDS bzw. an Leukämie erkrankten Niclas (16), Noah (20) und Lucas (18) wieder Zuversicht.

Freising /Moosach - Ein Pieks kann Leben retten: Das Leben der drei Jungs und vieler anderer Patienten. In Freising wurde am Samstag an zwei Standorten ein überwältigendes Ergebnis erzielt. 3682 potenzielle Lebensretter ließen sich typisieren. Zudem wurden 17.350 Euro an Spenden gesammelt. Freunde und Schüler, Lehrer, Ärzte, Krankenschwestern und Arzthelferinnen aus Klinikum und Privatpraxen halfen bei der Organisation mit.

Der 16-jährige Niclas musste zuletzt im Bett bleiben, doch dieser Tag war ihm sehr wichtig. „Ich wollte heute unbedingt hier sein.“ Der Wirbel schien ihm ein bisschen zu viel zu sein. Doch auch seine Freude war ihm anzusehen.

Von diesem Tag heute kann Niclas in den schlechten Zeiten zehren“, sagte seine Mutter Sonja Kiepe, die gerührt war von dem großen Zuspruch. Unaufhörlich betraten Menschen den Haupteingang des Josef-Hofmiller-Gymnasiums, um Blut zu geben. Es war zu spüren, dass die Menschen nur eines wollen: den drei Jungs Hoffnung zu geben. 

Über 2000 Menschen haben sich am Sonntag in Moosach (Lkr. Ebersberg) für den leukämiekranken Moosacher Feuerwehrmann Lucas typisieren lassen. Ein großartiges Zeichen der Hoffnung in der 1500-Seelen-Gemeinde.Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie hier.

Teresa Pancritius

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare