Er erbeutete mehrere Tausend Euro

Angestellte gefesselt: Polizei sucht Supermarkt-Räuber

Höhenkirchen - Ein maskierter Räuber lauerte zwei Angestellten eines Supermarkts auf. Er ließ sich den Tresor öffnen und entkam mit mehreren Tausend Euro Beute.

Am Personalausgang hatte der Täter die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht. Im Tegelmann-Markt wurde dann zunächst der 17-Jährige gefesselt, der 21-Jährige musste den Tresor öffnen und mehrere Tausend Euro in eine vom Täter mitgeführte Tasche stecken.

Mehr lesen Sie auf Merkur.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Eine Katastrophe! Wie viele müssen noch verletzt werden, bevor sich hier etwas tut?“
„Eine Katastrophe! Wie viele müssen noch verletzt werden, bevor sich hier etwas tut?“
Germeringerin verschickt „heißes Foto“ an Ex - danach sehen es selbst die Nachbarn
Germeringerin verschickt „heißes Foto“ an Ex - danach sehen es selbst die Nachbarn
B2 teilweise komplett dicht! Verkehrschaos in der Region Bruck
B2 teilweise komplett dicht! Verkehrschaos in der Region Bruck
Erst Pillen, dann SEK: So spektakulär flog „Drogen-Therapie“ im TV auf
Erst Pillen, dann SEK: So spektakulär flog „Drogen-Therapie“ im TV auf

Kommentare