Er erbeutete mehrere Tausend Euro

Angestellte gefesselt: Polizei sucht Supermarkt-Räuber

Höhenkirchen - Ein maskierter Räuber lauerte zwei Angestellten eines Supermarkts auf. Er ließ sich den Tresor öffnen und entkam mit mehreren Tausend Euro Beute.

Am Personalausgang hatte der Täter die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht. Im Tegelmann-Markt wurde dann zunächst der 17-Jährige gefesselt, der 21-Jährige musste den Tresor öffnen und mehrere Tausend Euro in eine vom Täter mitgeführte Tasche stecken.

Mehr lesen Sie auf Merkur.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Bundespolizei baff: 79-Jähriger fährt auf S-Bahnsteig und rammt S-Bahn
Bundespolizei baff: 79-Jähriger fährt auf S-Bahnsteig und rammt S-Bahn
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete

Kommentare