Er erbeutete mehrere Tausend Euro

Angestellte gefesselt: Polizei sucht Supermarkt-Räuber

Höhenkirchen - Ein maskierter Räuber lauerte zwei Angestellten eines Supermarkts auf. Er ließ sich den Tresor öffnen und entkam mit mehreren Tausend Euro Beute.

Am Personalausgang hatte der Täter die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht. Im Tegelmann-Markt wurde dann zunächst der 17-Jährige gefesselt, der 21-Jährige musste den Tresor öffnen und mehrere Tausend Euro in eine vom Täter mitgeführte Tasche stecken.

Mehr lesen Sie auf Merkur.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Kommentare