Notrufe funktionieren

Blackout in Erding: Hunderte Telefone tot

Erding -  In einigen Bereichen der Stadt Erding sind die Telefonleitungen tot. Betroffen sind unter anderem die Polizei und das Kreiskrankenhaus. Die Klinik hat für dringende Fälle inzwischen eine Notfallnummer eingerichtet.

Diese lautet (08122) 47 442. In medizinischen Notfällen sowie bei Alarmierung der Feuerwehr sollen die Bürger die Integrierte Leitstelle anrufen. Diese ist vorwahlfrei unter 112 erreichbar. Auch die Erdinger Polizei ist von dem Blackout betroffen, der Notruf 110 ist aber erreichbar. Der Erdinger/Dorfener Anzeiger ist bis auf Weiteres nur per E-Mail erreichbar - unter erd-anzeiger@merkur.de. Derzeit ist nicht abschätzbar, wie lange die Störung dauert und was die Ursache ist.

ham

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare