ABC-Zug der Feuerwehr im Einsatz - Bilder

Chlorgas-Unfall in Tiefgarage

Der ABC-Zug der Feuerwehr München Land konnte durch Messungen feststellen, dass es sich bei der Flüssigkeit um Chlorbleichlauge handelt.

Heimstetten - Der Hausmeister einer Firma in Heimstetten wollte am Montag gegen 17.15 Uhr die Chlorflüssigkeit für ein Außenbecken auf dem Firmengelände wechseln. Dabei kam es zu einer Verkettung unglücklicher Umstände.

Hierzu befand er sich in einem Lagerraum in der Tiefgarage der Firma. Durch die Vermischung von Chemikalien entstand dabei anscheinend Chlorgas, das auch in die Tiefgarage gelangte. Zur gleichen Zeit wollte ein Mitarbeiter der Firma zu seinem in der Tiefgarage geparkten Pkw. Hier verspürte er eine Reizung der Atemwege und Übelkeit.

Chlorgas-Unfall in Tiefgarage

Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt. Der ABC-Zug der Feuerwehr München Land konnte durch Messungen feststellen, dass es sich bei der Flüssigkeit um Chlorbleichlauge handelt. Diese Flüssigkeit wurde von der Freiwilligen Feuerwehr abgebunden und wird von einer Spezialfirma entsorgt.

Nach abschließender Messung der Feuerwehr bestand keine Gesundheitsgefahr mehr. Der Mitarbeiter der Firma und der Hausmeister wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide wurden leicht verletzt. Für die Dauer des Einsatzes war die anliegende Straße komplett gesperrt.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare