100.000 Euro Schaden

Herdplatte angelassen: Haus fängt Feuer

Ebersberg - Beim Brand eines Einfamilienhauses im oberbayerischen Ebersberg ist ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstanden.

Verletzt wurde niemand. Brandursache sei eine Herdplatte, die ein Bewohner vergessen hatte auszuschalten, wie die Polizei in Ingolstadt am Montag mitteilte. Der Bewohner konnte sich unverletzt aus dem Haus retten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare